Pflegeleitbild
der
Sozialstation Gesundheitszentrum & Pflege GmbH


Der Mensch ist ein eigenständiges Individuum mit seinen ihm eigenen Bedürfnissen, Fähigkeiten und seiner Selbstbestimmung.

Wir bieten eine sichere, kundenorientierte Pflege nach dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel.

Wir pflegen und betreuen unsere Kunden in ihrem Zuhause, in dem wir uns als Gast und Partner fühlen und seine Würde, Unantastbarkeit und Unabhängigkeit respektieren. Die Autonomie des Kunden im Sinne einer möglichst weitestgehenden Selbstentscheidungs- und Selbstbehandlungs-kompetenz versuchen wir zu erhalten, zu fördern bzw. wiederherzustellen. Hierzu setzen wir eine aktivierende, kundenorientierte Pflege ein, die vorhandene Ressourcen erkennt, berücksichtigt und fördert. Damit wollen wir eine möglichst partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Pflegenden und Kunden erreichen.

Wir wenden in der Pflege aktuelle pflegewissenschaftliche Kenntnisse an und überprüfen unser Handeln immer wieder auf eine angemessene Professionalität, welche durch ständige Fortbildungen aktualisiert wird. Pflege wird an Qualitätsrichtlinien orientiert geleistet und fachlich dokumentiert.

Die Hilfe besteht aus menschlicher Zuwendung, der Ausführung pflegerischer und medizinischer Maßnahmen, die der Kunde aufgrund fehlenden Wissens, Kraft oder Willens nicht selbst ausführen kann. Als Dienstleistungsunternehmen ist es unser Ziel, unsere Arbeit individuell mit unseren Kunden zu planen, sie anzuleiten, zu unterstützen und zu beraten.

Sozialstation Gesundheitszentrum & Pflege GmbH

Erstellt: QMB; Freigabe: Geschäftsführer; Datum: 24.03.2009

 

Unser Pflegekonzept

Oberstes Ziel unserer Pflege ist, dem Kunden ein relativ selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Wir streben eine enge Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten und weiteren pflegerischen Institutionen an. Kooperationen mit anderen Diensten wie Sanitätshäusern, Hausnotruf- und Menü-Bringdiensten ergänzen unser Angebotsrepertoire.

Als Dienstleistungsunternehmen planen wir unsere Arbeit individuell mit unseren Kunden, unterstützen und beraten sie. Wir bieten eine sichere, aktivierende Pflege nach dem von Monika Krohwinkel entwickelten Pflegemodell. Es richtet sich nach den Bedürfnissen eines jeden Menschen und orientiert sich nach den Aktivitäten des täglichen Lebens (AEDL).

1. Kommunizieren
2. Sich bewegen
3. Vitale Funktionen des Lebens aufrecht erhalten
4. Sich pflegen
5. Essen und trinken
6. Ausscheiden
7. Sich kleiden
8. Ruhen und schlafen
9. Sich beschäftigen
10. Sich als Mann oder Frau fühlen
11. Für eine sichere Umgebung sorgen
12. Soziale Bereiche des Lebens sichern
13. Mit existentiellen Erfahrungen umgehen